Wolfdietrich
imm011.1Rodelhaus1

  Ski+Rodelberg-Schutzdach

zum Anfang 

 

Mümmelmannsberg

       Stadtteil zwischen Großstadt und Natur

 

N G O

   Herzlich
   Willkommen
im                   hamburger Stadtteil               Mümmelmannsberg             .    

www.billstedt-center.de

 
                 2017  Samstag   4.November       +      5. November Sonntag
                                              11:00-18:00
 
                                          

           www.kunst-und-kulturtage-muemmelmannsberg.de

 

kunst und Kulturtage     Kunst+Kulturtage-2008 _033

 

Kunst+Kulturtage-2008 _001      Kunst+Kulturtage-2008 _120

 

 

Kunst+Kulturtage-2008 _128



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übrigens: Falls Du Leute kennst, die bei den Kulturtagen mitmachen möchten,
gebe denen meine Tel.-Nr. oder mir deren Adresse incl. Tel.- Nummer.
Kunst- und Kulturtage Mümmelmannsberg

Ansprechpartner

Werner Vogel Steinbeker Grenzdamm 18 D-22115 Hamburg
tel. 040/715 55 66

Email       w.vogel@werner-vogel-hh.de 

   WWW.kunst-und-kulturtage.de.vu 

 


Hallo #, hier die Informationen für die
 KUNST&KULTURTAGE
Bei unserem Treffen  haben wir das Thema für die Sonderausstellung festgelegt.
r"
Wie immer können alle an der Sonderausstellung mit je einer Arbeit pro Kunstgattung teilnehmen.
Also: Bild, Gedicht, Foto, Plastik usw..
Die Teilnahme (auch nur an der Sonderausstellung)
verpflichtet zum Auf- und Abbau der KUNST&KULTURTAGE.

(Tische, Wände, Podium u.s.w., bevor die eigenen Werke aufgestellt / gehängt werden.)
Alle Teilnehmer bringen für beide Tage einen Kuchen oder Salat für den "Kaffeestand" mit.
Beim Verkauf der ausgestellten Exponate gehen 10% des Erlöses in die Gemeinschaftskasse.
Bei Verkauf ist an beiden Tagen ein Rückgaberecht bei technischen Mängeln zu gewähren.

Keine Standgebühren.


Übrigens: Falls Du Leute kennst, die bei den Kulturtagen mitmachen möchten,
gebe denen meine Tel.-Nr. oder mir deren Adresse incl. Tel.- Nummer.

Bitte schreibe mir eine e-Mail, damit ich Deine Adresse für Zwischeninfos speichern kann.
(Falls noch nicht erledigt.) Bitte an:  w.vogel@werner-vogel-hh.de
Herzliche Grüße
im Namen der Organisationsgruppe
*
Werner Vogel
PS. Diesen Infobrief bitte wegen aller Termine aufbewahren, da wir aus
Portokostengründen nur einen Brief an alle Interessenten senden.
 Danke.

Die Veranstalter der
                                 Kunst- und Kulturtage Mümmelmannsberg
                                                                                                                verfolgen zwei Ziele

 Einmal im Jahr soll nicht nur für Mümmelmannsberger, sondern für alle an Kunst interessierten, in Hamburg und Umgebung wohnenden Menschen ein vielfältiges Kunst und Kulturangebot präsentiert werden.
Als Angebot der Stadtteilkultur ist es den Organisatoren ein Anliegen, Kunst direkt im Stadtteil erlebbar zu machen und den Menschen Kunst durch Nähe zu offerieren.
 

 Den Kunstschaffenden der ganzen Region soll eine Plattform geboten werden, auf der sie ihre Werke einem breiten Publikum vorstellen können, ohne dass für die Teilnehmer unerschwingliche Kosten entstehen. Da die Grenzen zwischen Kunst, Kunstgewerbe und Kunsthandwerk fließend sind, wenden sich die Organisatoren an alle diese Bereiche.

Bedingungen

Grundsätzlich soll jeder ohne Vorbedingungen mit selbst erarbeiteten Werken teilnehmen können

(Ausgeschlossen, wenn die Teilnahme zu Propagandazwecken missbraucht werden würde.)

Es sollen sich auch Menschen angesprochen fühlen, die im „Verborgenen“ schöpferisch arbeiten und sich noch nie an einer Ausstellung beteiligt, bzw. ihre Werke keinem breiteren Publikum vorgestellt haben.

Präsentation

Durch gezieltes Nebeneinanderstellen der verschiedensten Arbeiten und Kunstauffassungen der Teilnehmer wird bewusst die Vielfalt der Ausstellung noch hervorgehoben.

Aktionen

Neben der eigentlichen Ausstellung, den Literaturlesungen, Performances und Musikdarbietungen, können sich die Besucher bei Angeboten der Künstler und Kunstgruppen auch beteiligen und unter Anleitung selber ersteGehversuche künstlerischen Schaffens machen. Angebote für Kinder und Jugendliche gehören selbstverständlich dazu.

Sonderausstellung

Ständiger Programmpunkt ist ein Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer Arbeiten unter einem bestimmten Mottoeinreichen können. Das Motto wird gemeinsam bei einem Vorbereitungstermin schon im Januar von allen anwesenden Künstlern erarbeitet und ausgewählt. An dem Wettbewerb darf sich jeder mit einer dem Thema entsprechenden Arbeit pro Kunstgattung beteiligen. Die Werke werden in einer Sonderausstellung präsentiert.

Eine unabhängige Jury vergibt die Preise. Außerdem vergeben die Besucher einen Publikumspreis.

Termin und Veranstaltungsort

Die Kunst- und Kulturtage Mümmelmannsberg werden einmal im Jahr am ersten Wochenende im November in der ganztags Gesamtschule Mümmelmannsberg (GSM) veranstaltet.

Organisatoren

Für die Vorbereitung und Organisation haben sich am Mümmelmannsberg kunstschaffende Gruppen und einige alleine arbeitende Künstler zusammengeschlossen.

Historisches

Die Kulturtage Mümmelmannsberg sind aus einem Veranstaltungspunkt der Stadtteilfeste am Mümmelmannsberg ab 1973 hervorgegangen.

Der damalige Urheber war Hinrich Gent.

Nach einer kurzen Unterbrechung wurde die Idee 1987 wieder belebt und
 3 mal durchgeführt. Durch ein Asbestproblem in der GSM konnten die Kulturtage erst seit 1992 wieder regelmäßig jährlich organisiert werden  und sind seitdem ein fester Punkt im Veranstaltungskalender im Hamburger Kulturangebot. Die Kunst- und Kulturtage Mümmelmannsberg haben also eine lange Tradition.

Vorbereitung

Zu den Vorbereitungsterminen sind alle Teilnehmer (auch Zukünftige) herzlich eingeladen. Für Anregungen sind die Organisatoren immer aufgeschlossen. Bei Abstimmungen sind alle Anwesenden immer stimmberechtigt.

Anmeldebedingungen

Die Teilnahme muss bis ca. 20. September mit Angabe von Wünschen zu Platz oder Zeit im Programm angemeldet werden. Frühzeitige Anmeldungen müssen in der Woche vorher nochmals bestätigt werden.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmer helfen beim Auf- und Abbau der gesamten Ausstellung. Der Aufbau der eigenen Ausstellungsflächen wird erst nach Abschluss der Gemeinschaftsarbeiten oder in Ausnahmen unter Absprache mit dem zuständigen Organisationsmitglied begonnen. Dies gilt auch für Teilnehmer, die sich nur an der Sonderausstellung beteiligen.

Außerdem werden einige Teilnehmer für Vorarbeiten (Plakate aufstellen etc.) schon an den Vortagen benötigt.

Bei dem letzten Vorbereitungstermin wird die Anwesenheit vorausgesetzt, da hier der Plan der Ausstellung vorgestellt wird und gedruckte Einladungen für den jeweiligen Freundeskreis der Teilnehmer bereit liegen.

An den Ausstellungstagen empfehlen wir den Teilnehmern, anwesend zu sein,besonders wenn kleine Objekte ausgestellt werden.

Versicherung

Die Exponate werden durch die Organisatoren der Kulturtage nicht versichert. Für Schaden, den die Teilnehmer unter Umständen dritten zufügen, haften die Teilnehmer selbst.
Rahmenbedingungen

Auf der Ausstellungsfläche sind ausreichend Wandflächen, Tische und Podien sowie gegebenenfalls Vitrinen vorhanden. Kleinere Podeste für Skulpturen sowie Aufhängematerial für Bilder und Tischverkleidungen müssen mitgebracht werden. Ebenso benötigtes Werkzeug, Klebeband usw.

Kosten, Finanzierung

Die Kulturtage finanzieren sich zum Teil aus dem Verkauf von Getränken, Kuchen und Salaten etc.

Als „Standgebühren“ muss jeder Teilnehmer/in pro Tag einen Kuchen oder Salat mitbringen.

Von den bei der Ausstellung erzielten Verkaufserlösen werden von den Teilnehmern 10% in die Gemeinschaftskasse abgeführt.

Die Kunst- und Kulturtage Mümmelmannsberg wurden in den vergangenen Jahren stets aus Stadtteil Kulturmitteln des Bezirksamts Hamburg Mitte gefördert, so dass eine weitgehend Kunst- und Kulturtage Mümmelmannsberg

Ansprechpartner Werner Vogel Steinbeker Grenzdamm 18 D-22115 Hamburg

tel. 040/715 55 66 Email      w.vogel@werner-vogel-hh.de 

    WWW.kunst-und-kulturtage.de.vu