Wolfdietrich
imm011.1Rodelhaus1

  Ski+Rodelberg-Schutzdach

zum Anfang 

 

Mümmelmannsberg

       Stadtteil zwischen Großstadt und Natur

 

N G O

   Herzlich
   Willkommen
im                   hamburger Stadtteil               Mümmelmannsberg             .    

www.billstedt-center.de

Gibt es noch mehr?? aber dann !!   muß es hier her

 


Kindertreff e.V.        Klangstrolche kinder singen und musizieren im Kindertrefff

Elternschulchor        Erwachsene Frauen als Chor

Elternschule             Kinderchor      < bunte Tönchen >Kinder
 Besondere Musikangebote

Musikunterricht an der Grundschule Mümmelmannsberg
Neben dem wöchentlichen Musikunterricht, der in jeder Klasse 1-2 Stunden stattfindet, gibt es Wahlpflichtbereiche zu den Gebieten Chor, Trommeln, Malen und/oder Entspannen nach Musik. Im Musikunterricht soll den Kindern neben dem Singen und Tanzen die Fähigkeit vermittelt werden, Melodien und Rhythmen auf Stabspielen und Percussionsinstrumenten widerzugeben. Einzelne Klassen nehmen an einem Projekt zum verstärkten Musikunterricht an Grundschulen teil. In diesem Projekt geht es darum, die zunehmenden Probleme der Sprache, der Konzentration, der Wahrnehmung der Motorik und der Merkfähigkeit mit Hilfe des Mediums Musik anzugehen. Klassen aus dem Jahrgang 4 haben an Musikprojekten mit den NDR- Symphonikern sowie ausgebildeten Tanzpädagogen teilgenommen und die Ergebnisse im Schauspielhaus aufgeführt. In regelmäßigen Abständen finden musikalische Gemeinschaftsaufführungen mit den Mümmelmannsberger Schulen (Kulturabend o.Ĥ.) statt. Ab Sommer 2008 wird sich die Schule Mümmelmannsberg auch an der Veranstaltung "Hamburger Schulen musizieren" beteiligen. Dies ist eine Veranstaltungsreihe, die die ganze Breite schulischen Musizierens zeigen will.

Zusätzlich kooperiert die Grundschule Mümmelmannsberg mit der Jugendmusikschule.

   logobobergerkinderchorfarbe_200
 Das Schönste, was es auf der Welt gibt, ist singen!
 www.kinderchor-boberg.de
Und diese Freude am gemeinsamen Singen ist jeden Mittwoch in 45 Augenpaaren zust welcher Wonne für die Kinderchorleiterin!
Im Oktober letzten Jahres wurde unter der Schirmherrschaft des Gemischten Chores Havighorst-Boberg ein neuer Kinderchor unter der Leitung von Ina Rosenau in Boberg gegründet. Dieser neue Kinderchor fand solch regen Zuspruch, dass er nachch der ersten Chorprobe bereits in zwei Chorgruppen zu je etwa 20 singbegeisterten Kindern aufgeteilt werden konnte: Die erste Gruppe umfasst Kinder der Vorschule und der 1. Klasse, während die zweite Kinderchorgruppe aus Kindern der 2., 3. und 4. Klasse besteht. Des weiteren ist bei Interesse im kommenden Jahr die Gründung eines Jugendchores für Kinder ab der 5. Klasse geplant.

 

Vorschule und 1.Klasse
 cimg0147_480-vorschule

 

Im Mittelpunkt der Liederarbeitung steht jährlich das Einüben eines Krippenspiels zur Weihnacht und eines Kindermusicals im Sommer. Für die szenische Erarbeitung der Singspiele konnte eine Theaterpädagogin gewonnen werden, die regelmäßig mit den Kindern zeitgleich zu den Chorproben arbeitet. Um das Gemeinschaftsgefühl der Chorgruppen zu stärken, wird jedes Jahr eine dreitägige Chorfreizeit auf einen Ferienhof durchgeführt, auf der nicht nur musikalisch und szenisch geprobt wird, sondern vielfältige Aktivitäten auf dem Programm stehen. Jahreszeitliche Feiern, offenes Singen mit Verwandten und Freunden, Chorausflüge und Chorauftritte zu verschiedensten Anlässen runden die Kinderchorarbeit ab.

2.-4. Klasse
 cimg0173_480--2-4-klasse

 

Proben der zwei Kinderchöre:
mittwochs von 16.00 h bis 16.45 h (Vorschule + 1. Klasse)
mittwochs von 17.00 h bis 17.45 h (2.bis 4. Klasse)
in der Aula der Schule Heidhorst in Boberg statt.

Wer Lust hat dort mitzusingen, ist jederzeit herzlich willkommen und kann gerne am Mittwoch unverbindlich einmal mitsingen oder meldet sich bei der Chorleiterin Ina Rosenau, Telefonnummer 040/73675521
oder beim 1. Vorsitzenden Peter Gutzeit, Tel.: 040/738 85 36.

Noch mehr Info auf der eigenen Homepage unter
 www.kinderchor-boberg.de